KategorieLifestyle

Warum ich edle Eierbecher am besten finde

Meine Familie und ich ernähren uns sehr bewusst und gesund. Deshalb kommen auch beinahe täglich morgens Eier auf den Frühstückstisch. Im Gegensatz zur geläufigen Meinung, Eier seien schlecht für den Cholesterinspiegel weiß ich bescheid, dass dies eine große Lüge ist. Eier sind furchtbar gesund, enthalten gute Fette und wichtige Mikronährstoffe, von denen jeder profitieren kann. Deshalb haben wir auch nach vielen Jahren der Eieresserei viele verschiedene Eierbecher im Küchenschrank.

Das Auge isst nun mal mit

eierbecher goldenGute Bio-Eier schmecken, wie ich finde, schon so unheimlich lecker. Jedoch finde ich es besonders schön, wenn ich an einem Samstag Morgen aufstehe und meine Frau besagte Eier in schönen, edlen Eierbechern auf dem Tisch angerichtet hat. Möglicherweise bin ich da etwas konservativ, doch auf einen typisch deutschen Frühstückstisch gehört dies nun mal dazu.

Bei unseren edlen Eierbechern habe ich gleich noch viel mehr Lust auf die wichtigste Mahlzeit am Tag. Am besten gefallen mir hier die Eierbecher aus Edelstahl und Eierbecher aus Glas von Ritzenhoff & Breker. Die waren zwar nicht gerade erschwinglich aber machen wirklich etwas her. Anders, als man es von Glas denken könnte sind sie äußerst stabil und lassen sich super sauber machen. Meine Frau legt sie einfach mit in die Spühlmaschine – für diese Eierbecher überhaupt kein Problem.

Eine edle, jedoch auch lustige Alternative sind die Eierbecher aus Porzellan von Fiftyeight. Auf ihrer Vorderseite sind verschiedene lustige Gesichtsausdrücke in das Porzellan eingearbeitet, was dem sonst langweilig aussehenden Porzellan-Eierbechern einen gewissen Kontrast gibt. Man glaubt es kaum, doch auch diese Eierbecher sind absolut spühlmaschinentauglich. Unsere sehen nach wie vor aus wie neu.

Mehr nützliche Informationen zu edlen Eierbechern finden Sie unter https://www.eierbecher-test.de/edle-eierbecher-schmuecken-jeden-tisch/ .

Ist eine Munddusche wirklich hilfreich?

Die Munddusche gibt es nun schon seit einem halben Jahrhundert auf dem Markt und sie ist eigentlich eine wirklich tolle Erfindung neben der Zahnbürste. Bereits in den 60ern gab es die ersten paar Modelle, erfunden von Ingenieuren einer Firma, die sich heute Waterpik nennt. Nebenbei erwähnt führt dieses Unternehmen auch heute noch diesen Markt mit Topmodellen an.

Was ist denn bitte eine Munddusche?

zahn mit zahnbürsteGut möglich, dass nicht jeder etwas mit dem Begriff anfangen kann. Im Grunde genommen muss man sich eine solche Munddusche vorstellen, wie eine große elektrische Zahnbürste, die einen gebündelten Wasserstrahl ausstößt. Die stationären Geräte sind zwar viel größer, aber eine mobile Munddusche ähnelt wirklich im Aussehen einer elektrischen Zahnbürste.

Bei jeder guten Munddusche kann man zumindest die Größe des Wasserdrucks regeln. Das ist auch nötig, denn zum Beispiel Zahnhälse sollte man wegen dem empfindlichen Zahnfleisch eigentlich nicht auf vollster Druckstufe reinigen. Die guten Mundduschen haben oftmals sogar eine Massagefunktion oder diverse andere Betriebsmodi – Wollen manche, ich brauche sie nicht wirklich.

Wozu ist eine Munddusche überaupt gut?

Eine Munddusche kann Zahnseide und Zahnstocher ersetzen und bietet eine schonende Alternative zu Entfernung von Plaque und festsitzenden Essensresten aus Zahnzwischenräumen und Zahnhälsen. Der Wasserstrahl verletzt bei weitem nicht so schnell empfindliches Gewebe im Mund und beugt dahingehend auch unangenehmen Zahnfleischentzündungen vor.

Auch Mandelsteine, die die meisten Betroffenen versuchen mit irgendwelchen Werkzeugen auszulösen, werden mit einer Munddusche verletzungsfrei abgetragen. So lassen sich auch an den Mandeln fiese Entzündungen vermeiden.

Ist die Munddusche ein muss für jeden?

Dass eine Munddusche für jeden nötig ist, ist in erster Linie Quatsch. Es gibt durchaus einige Menschen, die mit ihrer momentanen Zahnpflege keinerlei Probleme haben. Jedoch stimmt es nicht, dass Mundduschen komplett sinnlos ist, so wie man es immer wieder hört.

Ich selbst besitze eine mobile Munddusche von Panasonic und kann ein solches Gerät eigentlich nur weiterempfehen. Gefunden habe ich die Munddusche hier.

© 2018 Der EU-Kritiker

Theme von Anders Norén↑ ↑